Thermoelektrische Kühlbox

Severin KB 2922

Eine typische Elektrische Kühlbox

Eine Thermoelektrische Kühlbox ist in der Anschaffung und der Unterhaltung wesentlich günstiger als eine Kompressor- oder Absorber Kühlbox und für gelegentliche Ausflüge oder Kurzurlaube optimal geeignet.

Außerdem bietet ein solches Modell gegenüber den anderen Kühlboxen-Arten einige Vorteile: Sie ist wesentlich kompakter und damit gut zu transportieren, durch nicht vorhandene mechanische Teile wartungsfrei, lageunabhängig und lässt sich mit einem 12 V-Anschluss im Auto nutzen.

Je nach Modell lässt sich mit einer Thermoelektrischen Kühlbox eine Kühlleistung von bis zu 30 Grad unter der Umgebungstemperatur erreichen, wobei die meisten nur bis zu 20° C kühlen.

Schätzungsweise 90 % aller Modelle verfügen neben einem 230 Volt-Anschluss auch über einen 12 Volt-Anschluss.

Empfehlung der Redaktion

Angebot
SEVERIN Elektrische Kühlbox mit Kühl- und Warmhaltefunktion, 20 L, Inkl. 2 Anschlüsse:...
601 Bewertungen
SEVERIN Elektrische Kühlbox mit Kühl- und Warmhaltefunktion, 20 L, Inkl. 2 Anschlüsse:...
  • Der Begleiter für Campingausflüge und Roadtrips: Elektrische Kühlbox zum Kühlen von Getränken, Speisen und Medizin sowie Warmhalten von Speisen, Mit 220-240 V-Netzanschluss und 12...
  • Multifunktions-Box: Kühlung bis zu 20°C unter Umgebungstemperatur, Warmhalten von Speisen bei ca. 60°C, Anzeige der gewählten Funktion durch Kontrollleuchte, Umweltfreundlicher...
  • Abnehmbarer Deckel mit Tragegriff, Deckelverriegelung und praktischem Kabelfach zur sicheren Aufbewahrung, Geringer Geräuschpegel (35 dB)

Einsatzorte einer Thermoelektrischen Kühlbox

Aufgrund der vergleichsweise geringen Größe ist die Thermoelektrische Kühlbox eine perfekte Reise-Kühlbox. Sehr Hochwertige Modelle schaffen einen Temperaturunterschied von bis zu 30 Grad unterhalb der Außentemperatur.

Lebensmittel und Getränke können ohne Probleme in einer Thermoelektrischen Kühlbox gelagert werden und werden auch bei nicht laufender Elektronik durch eine gute Isolierung für ein paar Stunden kühl gehalten.

Für den dauer- und standhaften Betrieb kommen eher Absorber- und Kompressor-Kühlboxen in Frage, da diese über ein wesentlich höheres Füllvolumen verfügen und leisere Laufgeräusche haben.

Absorber Kühlboxen arbeiten sogar komplett geräuschlos, Kompressor Kühlboxen weisen temporäre Laufgeräusche auf und schalten sich ab, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist.

Vergleich der verschiedenen Kühlbox-Arten

 
Passiv
Thermoelektrisch
Absorber
Kompressor
Durchschnittliches Füllvolumen
20 L
30 L
40 L
50 L
Anlaufleistung
++
+
+
-
Kühlleistung
+
++
++
+++
Geräuschentwicklung
Absolut geräuschlos
Durchgehendes Lüftergeräusch
geräuschlos
Temporäre Laufgeräusche
Ungefähre tägliche Betriebskosten (bei 230V)
/
0,31 €
0,58 €
0,09 €
Durchschnittlicher Preis
35 €
80 €
220 €
300 €

Funktionsweise einer Elektrischen Kühlbox

Das Prinzip der Thermoelektrischen Kühlbox kann mit wenigen Sätzen beschrieben werden.

Im Inneren des Deckels der Thermoelektrischen Kühlbox sitzen zwei Halbleiter, die sich berühren. Diese Halbleiter besitzen ein unterschiedliches Energieniveau. Der eine Halbleiter hitzt sich durch den Stromfluss auf und gibt die Energie in Form von Wärme an den anderen Halbleiter ab.

Hierbei kühlt sich die gegenüberliegende Seite ab. Die Seite, die sich erhitzt, ist mit einem Kühlkörper verbunden, der mit einem Ventilator gekühlt wird, um den Effekt zu verstärken.

Angebot
SEVERIN Elektrische Kühlbox mit Kühl- und Warmhaltefunktion, 20 L, Inkl. 2 Anschlüsse:...
601 Bewertungen
SEVERIN Elektrische Kühlbox mit Kühl- und Warmhaltefunktion, 20 L, Inkl. 2 Anschlüsse:...
  • Der Begleiter für Campingausflüge und Roadtrips: Elektrische Kühlbox zum Kühlen von Getränken, Speisen und Medizin sowie Warmhalten von Speisen, Mit 220-240 V-Netzanschluss und 12...
  • Multifunktions-Box: Kühlung bis zu 20°C unter Umgebungstemperatur, Warmhalten von Speisen bei ca. 60°C, Anzeige der gewählten Funktion durch Kontrollleuchte, Umweltfreundlicher...
  • Abnehmbarer Deckel mit Tragegriff, Deckelverriegelung und praktischem Kabelfach zur sicheren Aufbewahrung, Geringer Geräuschpegel (35 dB)

Eine Thermoelektrische Kühlbox ist die günstigste Form einer elektrischen Kühlbox. In der Preisspanne zwischen 50-100 € gibt es einige hochwertige Modelle mit guter Isolierung und weiteren Qualitätsmerkmalen.

Teurere Modelle über 100 € verfügen über Zusatzfunktionen wie eine individuell regelbare Temperatureinstellung, einen zusätzlichen 24 V-Anschluss, eine Memory-Funktion zur Speicherung der Einstellungen oder einen Batteriewächter.

Vorteile
Nachteile
+ bis zu 30 Grad unterhalb der Umgebungstemperatur- Abhängig von der Umgebungstemperatur
+ Kompakte Maße- Benötigt eine gewisse Anlaufzeit
+ 230V und zugleich 12/24V Anschluss
+ Wartungsarm
+ Lageunabhängig

Wir weisen darauf hin, dass sich die hier angezeigten Preise zwischenzeitlich geändert haben können, da eine Aktualisierung dieser in Echtzeit technisch nicht möglich ist. Es gelten die auf der Seite des Verkäufers angezeigten Preise. Alle Angaben ohne Gewähr. Letztes Update: 20.10.2018

Kuehlbox-Test.net